Comictheater

Wir fusionieren Comic und Theater und es entsteht Comictheater. In der Praxis heißt das, den Comic auf seine theatralen Möglichkeiten zu überprüfen. Wie spielen Schauspieler Comic? Soll das Bühnenbild realistisch sein oder doch lieber wie gezeichnet auf Pappe und Papier? Setzen wir Sprechblasen ein oder lassen wir die Figuren selbst spielen und sprechen?
Neben Schauspiel setzen wir verschiedene Bilderzählverfahren ein, hierbei begegnen sich Live-Zeichnung, Overhead-Projektion, Trickfilm, szenisches Spiel, Lesungen und Musik.

Thematisch gibt es keine Grenzen - über Superhelden, Western, Geschlechterrollen und andere Themen oder zu aktuellen gesellschaftlichen Fragen wie Arbeitslosigkeit und Gesundheitspolitik inszenieren wir Stücke und Performances.Meistens handelt es sich bei unseren Comictheaterstücken um freie Projekte - doch kommt es auch vor, dass wir das Kulturprogramm bei einer Konferenz mit einer Comic-Theatershow bereichern.